med. REISEN e.K. präsentiert Kurreisen von Selta Med GmbH

|   www.medreisen.de  |   Kurlexikon  |   Kontakt  |   Über uns  |   Unsere Büros  |   Impressum  |

 
Ortsbeschreibung
Der kleine Ort Mielno befindet sich in der Mitte der polnischen Ostseeküste, ca. 35 km westlich von Kolberg und ca. 6 km nördlich von Köslin. 

Die Gemeinde Mielno wurde im Jahre 1226 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Zu diesem Zeitpunkt hieß der Ort „Melne“. Die ersten Feriengäste zog es im Jahr 1838 an den kleinen Ort an der Ostsee. Bereits im Jahr 1897 konnte Mielno den 500. Besucher begrüßen. In den nächsten Jahren stiegen die Touristenzahlen enorm an. Heute zählt Mielno zu den touristisch wichtigsten Orten an der polnischen Ostseeküste. 

Die Umgebung lässt sich mit dem Fahrrad, dem Schiff oder auch mit dem Segelflugzeug gut erkunden. Auf den wunderschönen Dünen, die teilweise mit Gras bewachsen sind, kann man den Wellen stundenlang zuhören und die milde Seeluft genießen. In den Sommermonaten ist Mielno ein junger, lebhafter Ort, der an Spanien oder Italien erinnert. Restaurants, Cafés und Bars bieten Platz zum Verweilen und Genießen. Probieren Sie frischen Fisch oder andere Spezialitäten. 

Ausgezeichnete Bedingungen für einen erholsamen Kuraufenthalt bietet das heilsame Seeklima. 

Das umfangreiche Freizeitangebot bietet für jeden etwas. Im Zentrum von Mielno finden Sie einen Basar, auf dem Einheimische Ihre Waren anbieten. Traditionell wird jedes Jahr der Mielnoer Sommer gefeiert. Kammerkonzerte und Poesieabende werden auf der Freilichtbühne am ältesten Café Mielnos dargeboten. Ausflugsziele rund um Mielno sind zum Beispiel das Meeresschloss mit einer romantischen Parkanlage aus den 19 Jh. oder der Leuchtturm in Gaski, von dem Sie eine hervorragende Aussicht haben.